Gesamtschule Swisttal
Gesamtschule Swittal - SchulklasseGesamtschule Swittal - ComputereinsatzGesamtschule Swittal - Schulalltag
zurück zur Übersicht
04. April 2022

Poetry-Slam als Geschenk für Gesamtschule in Swisttal

Claudia Lüth von der Theatergemeinde Bonn wollte den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Swisttal für ihren Einsatz nach der Flutkatastrophe danken und hat dafür ein besonderes Event in der Gesamtschule Swisttal organisiert.  Die älteren Schülerinnen und Schüler teilten sich nicht nur die Klassenräume, sondern auch den Schulhof mit den jüngeren Schülerinnen und Schülern der benachbarten Grundschule, die stark sanierungsbedürftig ist. Sie halfen tatkräftig mit, damit es möglichst schnell wieder einen Schulalltag geben konnte. Claudia Lüth, Jugendreferentin der Theatergemeinde Bonn, wohnt in Swisttal und erlebte das Engagement der Schülerschaft mit eigenen Augen. Jetzt wollte sie sich bei den Schülern für deren Durchhaltevermögen und Verständnis bedanken. Dafür organisierte sie einen Poetry-Slam Wettbewerb. Beim Poetry-Slam geht es darum, Gedanken und Gefühle in eigene Worte zu fassen und in unter sechs Minuten auf der Bühne ausdrucksstark vorzutragen. Die vorgetragenen Stücke werden vom Publikum mit Punkten und Applaus bewertet. So auch in der Gesamtschule Swisttal. Claudia Lüth hatte den Kontakt zu einer Gruppe junger Dichterinnen hergestellt und die Veranstaltung organisiert. Finanziell unterstützt wurde sie dabei von der Fahrschule Rang aus Heimerzheim und dem Lions Club Euskirchen.

Beratungstermin
Sie haben Fragen?


Rufen Sie uns an: 02254 8449 26

oder schreiben Sie uns eine E-Mail