Gesamtschule Swisttal
Gesamtschule Swittal - SchulklasseGesamtschule Swittal - ComputereinsatzGesamtschule Swittal - Schulalltag
zurück zur Übersicht
01. Februar 2022

Erfolgreiche Ausgabe vom 111 Sportabzeichen - Die Gesamtschule Swisttal erfüllt alle Erwartungen als Sportprofilschule

Die Gesamtschule führte im jetzigen Schuljahr 2021/22 trotz Flutkatastrophe und Corona-Pandemie die Abnahme von Sportabzeichen durch alle Jahrgänge ausgesprochen engagiert durch. Insgesamt 111 Schülerinnen und Schüler waren so erfolgreich, dass sie ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erreichen konnten. Diese wurden am Freitag, 28.01.2022, vor der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse feierlich überreicht. Damit übertrifft die Gesamtschule Swisttal alle Erwartungen als Sportprofilschule.

In den Disziplinen Ausdauerlauf (30 Min – 60 Min), 800m-Läufe, Weitsprung, Seilspringen, Gerätturnen, Weitwurf, Sprint, Standweitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung wurden im Rahmen des regulären Sportunterrichtes und der Bundesjugendspiele Leistungen abgeprüft. Vor allem die Klassen im Sportprofil nahmen bravourös an den Prüfungen teil. So weist Christoph Zock, 7a, darauf hin: „Es macht Riesenspaß, man wird sportlicher durch das Üben und bleibt gesund.“ Der 10.-Klässler Tim Sternal ergänzt: „Ich habe mich für das Sportprofil entschieden, weil ich mein Leben sportlich ausrichten möchte.“ In vielen auch außergewöhnlichen Disziplinen galt es sich zu beweisen. So meint Marie Fendel aus der 6a: „Mir hat der Standweitsprung am meisten Spaß gemacht!“ Marvin Drüen aus der Klasse 10a sagt hingegen: „Ich fand den Lauf am einfachsten, weil man gut dafür üben konnte – trotz Corona!“ Doch nicht alle Übungen waren bekannt. Die 6.-Klässlerin Nele Brandt lacht: „Neu war für mich die Möglichkeit, Kraftübungen einzubringen, ich musste Klimmzüge machen!“

 

Schulleiterin Sybille Prochnow Penedo betont: „Gerade unter Corona ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen weiterhin und regelmäßig ein gutes Sportangebot zu machen. Das hilft enorm dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen.“ Bei der Übergabe der Sportabzeichen samt Anstecknadel durch die Schulleiterin und die Lehrkraft für Sportkoordination der Gesamtschule Swisttal, Karin Merkel, wurde deutlich, wie wichtig diese Auszeichnung für die Schülerschaft ist. Um es mit den Worten von Franziska Mertens, 7a, zu sagen: „Das nimmt mir keiner mehr!“

Beratungstermin
Sie haben Fragen?


Rufen Sie uns an: 02254 8449 26

oder schreiben Sie uns eine E-Mail